Über uns

Aufgaben und Ziele

Forum Kunst und ArchitekturDas Forum Kunst und Architektur wurde 2002 vom Bund Deutscher Architekten (BDA/Kreisgruppe Essen), vom Ruhrländischen Künstlerbund (RKB) und vom Werkkreis bildender Künstler (WBK) gegründet mit dem Ziel den Dialog zwischen den Künstlern, Architekten und der Bürgerschaft zu fördern.

Als Diskussionsstätte zur Stadtgestaltung, als Kunstforum, als Informationsstelle, pädagogischer Richtungsweiser und avantgardistischer Impulsgeber will das Forum Kunst und Architektur gewohnte Wahrnehmungsmuster hinterfragen und innovative Kräfte von Bürgern und Kreativen für den öffentlichen Raum freisetzen.

Das Programm des Forums ist vielfältig und bietet ausreichend Raum für Künstlergespräche, Vorträge sowie Einzel- und Gruppenausstellungen. Ob Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Baukunst, Design, Performance und auch Tanz – das Forum Kunst und Architektur ist zu einem wichtigen Akteur in der Region geworden. Es beteiligt sich an Austauschprojekten und ist Teil eines Netzwerks mit anderen Kunstinstitutionen und Vereinen, mit nationalen und internationalen Kontakten.

Impulsgeber und Motor in der Region

Als Ausstellungsort, Impulsgeber und Motor für Kunst und Architektur im Ruhrgebiet hat das Forum bereits eine Vielzahl von namhaften Ausstellungen und Kunstprojekten realisiert, zum Beispiel:

  • Cerda – die Stadterweiterung Barcelonas
    Institut d`Estudis Territorials Barcelona
    Fachbereich 4 der Universität Duisburg-Essen
  • Far West Near East – Junge Kunst aus Polen
    Zentrum für zeitgenössische Kunst,
    Zamek Ujazdowski, Warschau
  • Kunst aus Nishni Nowgorod
    Museum für Zeitgenössische  Kunst, Nishni Nowgorod, Deutsch-Russische Gesellschaft, Essen
  • Heimat, Geschichten vom Wasser, Energy
    drei Austauschausstellungen mit dem Verein Berliner Künstler, Berlin
  • Folkwang Tanzstudio, Essen
    Diplomarbeiten
    Folkwanghochschule, Essen

Zum Kulturhauptstadtjahr haben sich die die Künstlerbünde im Ruhrgebiet vernetzt und führen unter dem Namen „Starke Orte“ eine Ausstellungsreihe an ungewöhnlichen Orten durch. Es ist ein offizielles Kulturhauptstadtprojekt.

(c) 2009 Forum Kunst & Architektur programmiert von Florian Schütte - Impressum